Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Kniegelenk bietet immer wieder Anlass, über bewährte und innovative Behandlungsmethoden zu diskutieren.
„Bewährte und erfolgreiche Konzepte“ – dies ist das Motto des Knie Update Symposiums 2016 AufSchalke.
Im Zentrum unserer täglichen Praxis stehen oft Patienten, die noch sehr aktiv, aber nicht Hochleistungssportler sind, die darüber hinaus mitten im (Berufs-) Leben stehen.

Das schmerzende Gelenk hat entweder einen Knorpel-, einen Meniskus- oder einen Ligamentschaden.
Welche Konzepte haben sich bewährt, wie kann das Gelenk-Dilemma erfolgreich gelöst werden?
Was bringen innovative Behandlungstechniken?
Was sagt die Forschung – was zeigt die Erfahrung?

Ein besonderes Highlight ist der Workshop-Zirkel am Freitag zu verschiedenen Themen rund um den Meniskus, Knorpel und die Patella. Hier bieten wir Ihnen nicht nur die Möglichkeiten zum hands-on, sondern auch durch einen lebhaften interaktiven Austausch mit Spezialisten, Ihr Wissen zu vertiefen.
Die Vorträge am Samstag beleuchten aktuelle Aspekte zur Behandlung von Knorpelproblemen, Instabilitäten und zu Fragen der Outcome-Verbesserung von Kreuzbandoperationen, so dass Ihnen ein umfassender Überblick vermittelt wird.

Wir wünschen Ihnen ein interessantes Symposium, das Ihren Praxisalltag tatkräftig unterstützt und freuen uns,
Sie in Gelsenkirchen begrüßen zu dürfen.


Dr. Sven Behrendt PD Dr. Mirco Herbort PD Dr. Jens Richter

Informationen

Tagungsort
Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14 | 45886 Gelsenkirchen

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Sven Behrendt
Praxis für Schulter- und Kniechirurgie
Hoher Wall 14 | 44137 Dortmund

PD Dr. med. Mirco Herbort
Universitätsklinikum Münster
Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster

PD Dr. med. Jens Richter
Marienhospital Gelsenkirchen
Abteilung Orthopädie
Virchowstraße 135 | 45886 Gelsenkirchen

Kongressorganisation
Congress Compact 2C GmbH
Nicole Rudolph | Sindy Hübner
Joachimsthaler Straße 10 | 10719 Berlin
Telefon +49 30 32708233
Fax +49 30 32708234
E-Mail info@congress-compact.de

Anmeldung und Internet
Internet www.knie-update.de
E-Mail info@knie-update.de
Teilnahmegebühren
Symposium bis 15.05.16 danach
Chef- und Oberärzte 230,– € 280,– €
Niedergelassene Ärzte 200,– € 250,– €
Assistenzärzte 150,– € 200,– €
Medizinische Assistenberufe 80,– € 130,– €
 
Kompakt-Seminar
bei Teilnahme am Symposium inklusive
ohne Teilnahme am Symposium 50,– €

Stornierungsbedingungen
Die kostenfreie Stornierung ist bis 15. Mai 2016 möglich.
Es werden 20 € Bearbeitungsgebühr berechnet. Bei Stornierung bis zum
31. Mai 2016 werden 50 % der Teilnahmegebühr berechnet. Nach dieser Frist bzw. bei Nichtanreise ohne fristgerechte Stornierung ist die komplette Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Nicht-Bezahlung der Teilnehmergebühren gilt nicht als Stornierung.
Eine Stornierung muss zwingend in schriftlicher Form erfolgen.

Zertifizierung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist von der Ärztekammer
Westfalen-Lippe mit 14 Punkten der Kategorie C zertifiziert.

Patronate
AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
DKG – Deutsche Kniegesellschaft

Programm

» Programm downloaden

Anmeldung